Georgianer feiern Titel-Hattrick in Spelle

Jungenfußballer überzeugen in Spelle und gewinnen erstmals alle drei Altkreismeisterschaften

 

Am 26.09.2017 war es endlich soweit. Die drei Qualifikationsturniere (JTfO 2017/ 2018 ) für die Emslandmeisterschaft fanden heute in Spelle statt.

Das Georgianum war in allen drei Wettkampfklassen vertreten und zeigte eindrucksvoll die fußballerische Qualität, die es an unserer Schule gibt: Drei Erfolge in drei Wettkampfklassen: Das gab es noch nie!

Als DFB-Talentschule bieten wir seit mehreren Jahren in den Jahrgängen 5 und 6 eine Fußball-AG für Jungen an, die von unserem lizenzierten Trainer Hanjo Vocks (DFB A-Lizenz) geleitet wird. Diese qualifizierte Ausbildung scheint sich nun auszuzahlen.

Zudem spielen mittlerweile in allen Jahrgängen Schüler aus den Sport- bzw. ehemaligen Sportklassen. Auch das ist ein Grund für diese Dominanz auf Altkreisebene.

 

Wettkampfklasse IV (Jahrgänge 2006/ 2007)

Zwei Spiele standen auf dem Programm. Im ersten Spiel mussten wir gegen das Gymnasium Handrup antreten. Nach einem fulminanten Start mit vielen klaren Torchancen kam der Gegner besser ins Spiel und hatte eine 100%ige Torchance, die vergeben wurde. Am Ende gewannen wir somit das Spiel etwas glücklich aber dennoch verdient mit 1:0.

Im anderen Gruppenspiel gewann das Franziskus 4:1 gegen Handrup, so dass es zum Endspiel zwischen den beiden Lingener Gymnasien kam.

 

Das Team motiviert sich zum Auftakt gegen Handrup.

Druckvoll und konzentriert gingen wir in das Spiel. Aus einer stabilen Abwehr wurden unsere Spitzen gekonnt in Szene gesetzt und letztendlich gewannen wir verdient mit 4:0. Bemerkenswert ist, dass die Mannschaft während des ganzen Turniers kein einziges Tor kassierte und sich durch guten Fußball nach vorne auszeichnete.

Damit hat sich dieses Team für die Teilnahme an der Emslandmeisterschaft qualifiziert.

Altkreismeister 2017 der Wettkampfklasse IV: Das Team von Trainer Marc Kaufhold.

Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2005/ 2004)

Die Jungen der WKIII setzten sich nach einem deutlichen Erfolg gegen die Gesamtschule Emsland im „Gruppenfinale“ gegen das Handruper Leoninum durch. Ein Remis reichte hier aus, um in das Endspiel gegen das Franziskusgymnasium einzuziehen. Die Zuschauer sahen während der ersten zehn Minuten ein Spiel auf ein Tor. Jedoch erzielten wir durch Matti Uchtmann lediglich einen Treffer in der ersten Hälfte. Auch in der zweiten Halbzeit waren wir dominant, ohne allerdings ein zweites Tor nachzulegen. So sicherte unser  Torwart Tom Hollenkamp in der Schlussphase bei einem Freistoß der Franziskaner den Sieg und damit auch die Qualifikation zur Emslandmeisterschaft.

Text: Hanjo Vocks

Altkreismeister 2017 der Wettkampfklasse III: Das Team von Trainer Hanjo Vocks.

Wettkampfklasse II (Jahrgänge 2002/ 2003)

Die WKII Mannschaft unserer Schule konnte nach drei gewonnenen Spielen die Gruppenphase für sich entscheiden.

Im Finale traf man dann auf die Gesamtschule Emsland. Das Spiel dominierten wir. Nach der regulären Spielzeit stand es aber 0:0, so dass der Sieger im Elfmeterschießen ermittelt werden musste. Unser souveräner Torwart Luca Bullermann strahlte die notwendige Sicherheit aus und unsere Schützen behielten die Nerven. Nach zwei verschossenen Elfmetern von der Gesamtschule gewannen wir das Elfmeterschießen.

Bemerkenswert ist, dass die Mannschaft während des ganzen Turniers kein einziges Tor kassierte und sich durch guten Fußball nach vorne auszeichnete.

Damit hat sich dieses Team für die Teilnahme an der Emslandmeisterschaft qualifiziert.

Text: Kaspar Hofschröer und Moritz Hinnenkamp

Altkreismeister 2017 der Wettkampfklasse II: Das Team von Trainer Roland Westers.

Weitergehende Links

Zur DFB-Talentschule hier>>

Zu den Schulteams hier>>

Zu den Sportklassen hier>>

 

Text: Marc Kaufhold

Bilder: Ivan Krasnenko, Hanjo Vocks, Roland Westers und Marc Kaufhold