“Schwerelosigkeit leicht gemacht” – Marcel Meyer besucht den P1 im Jahrgang 11

Sein Buch ist Programm in der Trampolinszene. “Schwerelosigkeit leicht gemacht” ist ein Muss für jeden Trampolinfan, Sportlehrer oder Übungsleiter. Marcel Meyer, der dieses Buch 2009 herausgegeben hat, besuchte nun unsere Sportlehrkräfte im Rahmen einer zweitägigen Fortbildung und zudem noch unseren P1-Kurs. Beide profitierten vom Besuch, da sie viel neues dazulernten. Auch Meyer war angetant. “Wow. Die Schüler dieses Kurses sind gut vorbereitet. Einige von Ihnen sind richtig gut und werden in der kommenden Prüfung den Schwierigkeitsbereich 15 Punkte anvisieren!”

Der Kontakt kam zu Stande, da die Sportlehrer des Georgianums ihre Trampolinkenntnisse auffrischen wollten und Marcel als Referenten gewinnen konnten. “Marcel ist ein ausgewiesener Experte auf dem Gebiet. Er hat nicht nur mehrere Veröffentlichungen in dieser Sportart sondern durch seine zweijährige, hauptamtliche Tätigkeit beim Bundesleistungszentrum bringt er sehr viel Erfahrung mit. Er weiß einfach worauf es ankommt”,  so Fachobmann und Sportlehrer Marc Kaufhold.

In der Lehrerfortbildung haben die Sportkollegen Altes aufgefrischt, aber auch viel Neues gelernt. ” Die Hilfestellung zum Barani ist genial – und einfach. Diese Tricks und Kniffe lernt man nur von einem Fachmann”, so Martin Glosemeyer, der im kommenden Jahr den Sporttheoriekurs im Jahrgang 10 leiten wird.

Für Marcel war es die erste Fortbildung dieser Art. An zwei Terminen war er am Georgianum. Auf die Anfrage des P1 Kurses reagierte spontan: “Beim zweiten Termin bleibe ich einfach etwas länger. Das ist kein Problem. Dann helfe ich gerne im P1-Kurs mit,” so Meyer, dem man ansieht, dass es ihm viel Spaß macht den Jugendlichen seinen Sport zu vermitteln.

“Also ich fand das erstaunlich was Marcel alles auf dem Trampolin konnte. Ich glaube fast keiner von uns hat ihm das zugetraut. Er konnte vielen von uns gut helfen. Dadurch konnten wir unsere Technik verbessern. Das war alles sehr hilfreich und hat richtig Spaß gemacht” so das Fazit von Tarek, der am Freitag seine Prüfung im Bereich Trampolin machen wird.

Am Ende der Doppelstunde bedankte sich der gesamte  P1-Kurs mit einem “Kuchen im Karton” für die geleistete Mehrarbeit bei Marcel…

…und dann wurde fleißig weiter geübt bis es dunkel wurde!

 

12-1216_trampolin-meyer_glo-6Judith bedankt sich im Auftrag des Kurses bei Marcel.

12-1216_trampolin-meyer_glo-1Tarek beim Springen

12-1216_trampolin-meyer_glo-2Auf die richtige Streckung achten! Marcel macht es vor.

12-1216_trampolin-meyer_glo-3Auch Vorübungen müssen sein: Judith übt im Tuch…

12-1216_trampolin-meyer_glo-4…und dann wird es ernst: Marcel sichert Judith beim Salto.

12-1216_trampolin-meyer_glo-5Jasmin springt den Rückwärtssalto und ihr Lehrer sichert sie Landung. Leonie schaut gespannt zu…

Die Schüler des P1-Kurses haben fleißig geübt…Tim zeigt das Gelernte und Marcel staunt und sichert. Wie die Prüfung wohl am Freitag laufen wird?

Zu den aktuellen P1- Kursen

Jahrgang 11 hier>>
Jahrgang 12 hier>>

 

Text: Marc Kaufhold

Bilder: Martin Glosemeyer