Seminarfach

Im Seminarfach stehen fachübergreifende und fächerverbindende Problemstellungen im Vordergrund. Dabei soll in verschiedene Methoden und Arbeitsformen des wissenschaftlichen Arbeitens eingeführt werden. Zur Förderung der Wissenschaftspropädeutik ist eine Facharbeit zu schreiben.

seminarfach_glo_15-09-16

Das ganze Seminarfach auf einen Blick

28-09-16_seminarfach_freddy

Tarek am Reck vorm Abgang Salto rückwärts

28-09-16_seminarfach_freddy-3

Und jetzt der Abgang

 


Curricula

11.1  Themenorientierte Arbeits- und Präsentationsformen I
11.2 Wissenschaftspropädeutische Arbeitstechniken
Facharbeit (Abgabe vor den Osterferien)
12.1 Themenorientierte Arbeits- und Präsentationstechniken II
ggf. Projektarbeit
12.2 Themenorientierte Arbeits- und Präsentationstechniken III
ggf. Ergebnispräsentationen

Bisher wurden zwei Seminarfächer mit sportlichem Schwerpunkt angeboten:

2012-2014 Sport und Gesundheit Leitung: Herr Dr. Kaufhold
2013-2015 Faszination Sport Leitung: Herr Vocks

Derzeit läuft ein neues Seminarfach (ab 2016):

2016-2018 Faszination Turnen Leitung: Herr Glosemeyer
Dieses Seminarfach ist wie folgt strukturiert:
  1. Halbjahr: Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten und Einführung in zentrale sportwissenschaftliche Bereiche – Erarbeitung einer Turnkür
  2. Halbjahr: Turnen, Vorbereitung eines Kindernachmittags und Betreuung der Facharbeit
  3. Halbjahr: Vorträge zu den Facharbeiten, Vermittlung verschiedener Turnelemente; Erlernen verschiedener Turnelemente
  4. Halbjahr: Erstellen einer gemeinsamen Turnkür; Abgabe des Berichtshefts

Weiterführende Links

Schulverwaltungsblatt 3/2006

 Empfehlungen für das Seminarfach