Der KSB Emsland und das Georgianum starten Pilotprojekt

Sport P1- Schüler („Leistungskurs Sport“) werden zu DOSB Übungsleitern ausgebildet

Die Fachgruppe Sport des Gymnasiums Georgianum hat in intensiver Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Niedersachsen und in Kooperation mit dem Kreissportbund Emsland ein neues, äußerst attraktives Angebot für Schülerinnen und Schüler des P1-Kurses Sport (Sport ist 1. Prüfungsfach im Abitur) entwickelt. Im Rahmen eines zweijährigen Pilotprojekts mit dem Titel „Übungsleiter C-Initiative Emsland“ findet dieses Projekt statt. Am Ende steht neben der Allgemeinen Hochschulreife eine vollwertige und offiziell anerkannte DOSB Übungsleiter C-Lizenz Breitensport (1. Lizenzstufe des Deutschen Olympischen Sportbundes), die in vielerlei Hinsicht für Sportbegeisterte Vorteile bietet. Die Ausbildung findet an der Sportschule des Emslandes in Sögel und überwiegend im Sportunterricht des P1-Kurses am Gymnasium Georgianum statt.

 

KSB

Das Bild zeigt von links:

Michael Koop (Präsident KSB Emsland), Willi Fenslage (LSB Niedersachsen, Leiter Sportregion Ems-Vechte), Dr. Marc-André Kaufhold (Sportlehrer, Leitung P1-Kurs Sport)

P1-Schüler des Georgianums (von links):

Kathrin Helbig, Klarissa Timmel, Michael Utsch, Jonas Ebecke, Anna Eixler, Maresa Meß, Boris Dragutinovic, Yascha Alten-Möninnk, Dorotheé Thole, Elisa Betz, Lennard Volbers, Tobias Teich, Tim Kossenjans

Wolfgang Stehr (Fachobmann Sport), Mario Fenslage (Sportreferent LSB Niedersachsen)