Turnanzüge für neues Turnteam – Wettkampf am Mittwoch

Passend zum Bezirksfinale am Mittwoch haben die beiden Turnteams der WK IV Turnanzüge gesponsort bekommen. Vielen Dank gilt emma⋅s womenswear und der Arztpraxis Dr. Michael Greis, die gemeinsam die Anzüge finanzierten.

Los geht es am Mittwoch um 7.30 Uhr am Gymnasium Georgianum. Ziel ist dann Engter bei Osnabrück. Das Team, welches sich durch zahlreiche Sondertrainings und im Rahmen der Turn-AG vorbereitet hat, freut sich riesig auf den Wettkampf. Das Team will erste Erfahrungen am Wettkampfebene sammeln und sich stetig weiterentwickeln.

Hervorzuheben ist im Vorfeld das ehrenamtliche Engagement der Eltern Julia Hoff, Susanne Ebling und Inga Greis, die gemeinsam mit Lehrer Martin Glosemeyer das Team vorbereiteten. Dabei stand neben viel Übungseifer immer auch der Spaß im Vordergrund. Neben vielen Trainingseinheiten wurden auch zahlreiche Videoanalysen durchgeführt, die die Teammitglieder immer ein Stück weiter brachten.

Zum Turnteam der WK IV der Mädchen gehören Paulina Degenhardt, Mala Greis, Mia Hoff, Nicole Filipak, Emma Merswolken sowie als Ersatz Ida Humbert und Marlina Windisch. Zum Team der Jungen gehören Arne Vogt, Leopold Ebling und Phil Foppe. Unterstützt wird das Team von zwei weiteren Mädchen: Merle Backherms und Lima Rudi. Als Ersatz steht bereit Tom Wenzel.

Das Team der WK III reist auch mit nach Engter. Die Mädels, die sich auch total eifrig und gewissenhaft auf den Wettkampf vorbereiteten und auch neue Elemente erlernten, freuen sich auf das Highlight. Mit dabei sind Rosa Krüger, Ida Fels, Sina Herbers, Anouk Janssen und Sophie Heidenreich.

Das Turnteam sagt DANKE bei den Sponsoren Susanne Ebling und Michael Greis

Die neuen Turnanzüge. Links: Die Anzüge für die Jungs, rechts die der Mädchen.

Weitere Infos zum Turnteam gibt es HIER.

Autor: Martin Glosemeyer

Bilder: Susanne Ebling, Mala Greis