Volleyballerinnen werden Vize

“Das hat richtig Spaß gemacht hier zu spielen”, kommentierte Diane Seybering das Volleyballturnier in Emlichheim. Die Volleyballerinnen der Wettkampfklasse IV spielten in der Vechtehalle. Das junge Team, welches mit vielen Spielerinnen aus dem jüngeren Jahrgang besetzt war, überzeugte mit einer starken Mannschaftsleistung und “machte richtig Spaß”.

Vize-Kreisgruppensieger: Die Volleyballerinnen der WKIV.

Insgesamt nahmen fünf Mannschaften an dem Turnier teil: Das Marianum Meppen, das Franziskusgymnasium Lingen, die Realschule Emlichheim, das Gymnasium Emlichheim und das Georgianum Lingen.

Die Ergebnisse und Spiele waren auf gutem Niveau und sehr knapp:

Georgianuum : Marianum – 15:12; 15:11

Realschule Emlichheim : Georgianum – 15:7; 15:9

Gymnasium Emlichheim : Georgianum – 15:11; 15:7

Georgianum : Franziskusgymnasium – 15:8; 10:15

 

Am Ende setzte sich die spielstärkste Mannschaft, die Realschule Emlichheim, durch und qualifizierte sich für die Bezirksmeisterschaften. Herzlichen Glückwunsch!

 

Bedanken möchten wir uns bei Herrn Teepen für seinen Einsatz am Spielfeldrand.

 

WEITERFÜHRENDE LINKS

Rund um die Schulteams hier>>

Rund um die Sportklassen hier>>

Rund um die Neigungsgruppen hier>>

 

Text und Bilder: Marc Kaufhold

 

Text und Bild: Manfred Heuer